Meine Entscheidung zum Projekt

  • Hallo,


    ich habe versprochen, dass ich mich dazu aeussern werde, wie es jetzt mit dem Projekt weitergeht.


    Ehrlich gesagt, habe ich aktuell absolut gar keine Lust mehr irgendwie weiter zu machen. Das waere vielleicht anders, wenn ich nicht zu viele andere Projekte nebenbei am laufen habe, aber aktuell hat COSA absolut keine Prioritaet und mir fehlt auch die Zeit um hier irgendwas noch zu machen. Ich komme mit meinen anderen Projekten schon kaum noch hinterher und dann noch zusaetzlich was an COSA zu machen, schaffe ich nicht. Ich habe darauf gehofft, dass der zweite Entwickler mir Arbeit abnimmt, aber das ist bereits leider nach einer Woche hinfaellig gewesen, auch wenn es dafuer nachvollziehbare Gruende gab.


    Versteht mich nicht falsch, die Lust und die Zeit war letztes Jahr im September als wir den Relaunch machen wollten noch da. Aber das hat sich dann ueber die ganzen Monate echt auf Null heruntergefahren. In meinem Urlaub im Dezember habe ich so wie letztes Jahr sehr viele Tage und Stunden mit COSA verbracht, auch wenn das meiste leider nur Performance Verbesserungen waren, was mich am Schluss echt demotiviert hat, weil ich nicht wirklich was sichtbares gemacht habe - was mein Fehler war.


    Da SA:MP eine seltsame Updatepolitik faehrt, bin ich mir auch ehrlich gesagt relativ unsicher wie viel Sinn das noch macht, ein SA:MP Projekt aufzumachen. Das mit 0.3.DL ist nach wie vor noch was, was mich echt schwer genervt hat. 0.3.8 (was jetzt ja 0.3.DL ist) haette damals echt viel reissen koennen. In meinen Augen noch nachwievor unverstaendlich, wie man von heute auf morgen sagen kann "Update gecancelled - kommt irgendwann mal in einer richtigen SA:MP Version raus" und die ganze Arbeit die man in Features gesteckt hat einfach von jetzt auf gleich weg war. Da Kalcor (der Entwickler von SA:MP) auch nichts ueber geplante Updates verraet und man eigentlich immer nur im dunklen tappt, muss man sich als Entwickler von so einem Roleplay Server echt fragen, wie viel Sinn das noch macht weiter auf SA:MP Updates zu hoffen, damit die Spielerzahlen wieder steigen.


    Im grossen und ganzen sind meine Interessen ueber die Jahre in andere Projekte und Spiele gewandert, weswegen ich keine Lust habe noch weitere Monate mich mit COSA zu beschaeftigen, weil dem Server fehlt noch einiges. Auch wenn das hier nicht viele Leute sehen wollen, aber ich weiss welche Systeme noch nicht fertig sind und welche es sind und die Arbeit ist leider auf jeden Fall noch da (= Monate).


    Was ist nun also mein Plan? Ich werde das Projekt nicht direkt schliessen und alles loeschen. Wir lassen das Forum online, aber aktuell hofft nicht auf Updates von mir. Wenn nicht irgendwas cooles passiert von SA:MP aus, dann habe ich vermutlich keine Lust mehr hier nochmal weiterzumachen. Ich lasse alles da, so dass ich theoretisch weiter machen koennte, aber habe es aktuell nicht geplant.


    Was wir machen koennen, wir koennen vielleicht was zusammen zocken oder anderweitig was machen. Ansich war ja die Community hier schwer in Ordnung und hat lobenswerter Weise lange das Projekt verfolgt.


    Aufgrund dieser Entscheidung, habe ich den TeamSpeak 3 Server neuinstalliert und ihn zu einem privaten TeamSpeak 3 Server ohne Projektbindung gemacht. Jeder muss vorher eine Berechtigung erhalten, bevor er in andere Channel wechseln kann. Wenn ihr Rechte haben wollt zum Reden, dann lasst es mich wissen und ich gebe Euch einen Berechtigungsschluessel um den TeamSpeak 3 Server nutzen zu koennen.


    Let's talk:thumbup:


    PS: Das Hosting Unternehmen, das ich mit Senetral und einer weiteren Person mache, wird die naechsten Tage launchen. Wenn wir gelauncht sind, werd ich mich parallel mit Game-Development beschaeftigen. Eventuell finden wir so gemeinsame Projekte (also die Community und ich).

  • Slider

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Ich find es schade, aber in meinen Augen ist es eine gute Entscheidung.

    Viele die ich von damals noch kenne, spielen heute kein SAMP mehr und würden es auch nicht mehr anfangen - darunter zähle ich mich auch.

    Man verliert nach der langen Zeit einfach die Lust nochmal alles neu aufzubauen.


    Ich bin mal auf euer Hosting Unternehmen gespannt und wünsche euch dabei aufjedenfall viel Erfolg.

  • Wurde auch gebannt bis 2021. Keine Ahnung wann die mich gebannt haben haha

    Was hast du angestellt?

    Ich hab damals InGame Währung gekauft mit dem Handy meiner Mutter. Ging ein Monat gut bis sie es gemerkt hat, dann hat sie angerufen und ich wurde gebannt. Dafür war ich das Kind mit der krassesten Bude:D

  • Was hast du angestellt?

    Ich hab damals InGame Währung gekauft mit dem Handy meiner Mutter. Ging ein Monat gut bis sie es gemerkt hat, dann hat sie angerufen und ich wurde gebannt. Dafür war ich das Kind mit der krassesten Bude:D

    Also ich war immer der kanacke der jeden abgezogen hat

  • Was hast du angestellt?

    Ich hab damals InGame Währung gekauft mit dem Handy meiner Mutter. Ging ein Monat gut bis sie es gemerkt hat, dann hat sie angerufen und ich wurde gebannt. Dafür war ich das Kind mit der krassesten Bude:D

    Puhh, keine Ahnung mehr. Irgendwas wirds schon gewesen sein. Hatte ne geile Bude zumindest usw.