Eher simple Systeme oder groessere und komplexere?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Öffentlicher Testserver: s.city-of-sa.de
    TeamSpeak 3: ts.city-of-sa.de

    Um auf dem Server spielen zu können, benötigt ihr SA:MP 0.3.7.

    Accounts können über das Control Panel erstellt werden. Dazu ist ein Account auf dem In Game Server notwendig. Sollte es Probleme mit dem Registrierprozess geben, erstelle bitte hier ein Thread.
    • Eher simple Systeme oder groessere und komplexere?

      Hallo,

      mich wuerde mal interessieren, wie die aktuelle Community zu den Updates steht, die ich immer rausbringe. Wir haben ja schon teilweise Systeme, die auf anderen Servern viel einfacher gehalten sind. Wie z.B. das Banksystem, Ermittlungssystem oder Drogensystem. Findet ihr, dass man zu viel machen kann auf COSA oder zu viel wissen muss?

      Am Montag kamen 5 Spieler von RPG auf den TS um sich den Server von sich aus anzusehen. Da RPG relativ schlicht gehalten ist und man nicht all zu viel Wissen muss (Beispiel: Festgeld und Ueberweisungen sind schneller durchfuehrbar), war der erste Kritikpunkt an COSA, dass COSA viel zu komplex ist.

      Ich wuerde gerne mal Eure Meinung dazu hoeren.

      Meine Meinung: Ich wuerde COSA so gerne halten wollen:
      • mehr Systeme
      • mehr Moeglichkeiten
      • mehr nachdenken
      Warum ich das nicht aendern wuerde: Wenn wir wieder anfangen wie damals alles schlicht zu halten, dass wie auf anderen Servern schlicht gehalten ist, dann werden wir so oder so keine Spieler bekommen weil die Leute nicht auf einen anderen Server gehen, der genau das gleiche bietet wie ihr Lieblingsserver mit > 100 Spielern. Das war auch damals schon unser Problem. Deswegen entwickle ich Systeme, die alles ein bisschen laenger ziehen.

      Ich denke auch, dass das zumindest im Breadfish gut ankommt. Mit was anderem braucht man im Breadfish keine Werbung mehr machen.
    • Es gibt kaum noch gute SAMP Server, mittlerweile sind fast alle auf GTA V umgestiegen.
      Aber was ich lobenswert an COSA finde, dass man hier eine große Auswahl an Systeme hat und es eben nicht so schlicht gehalten ist wie andere Server. Es ist nun mal ein Roleplay Server und kein "Cops and Robbers" oder Freeroam. Man soll hier ja wirklich sein Charakter spielen und ich finde dies geht nur, wenn man das Spiel mit Leben füllt. So wie es bisher ist. Und wieso kein Server mit echt krassen Möglichkeiten schaffen, den es bisher in solcher Form noch nicht gegeben hat, als wieder ein normalen Server, der nach 5 Monaten immernoch kein Erfolg erzielt?
    • Jan schrieb:

      mittlerweile sind fast alle auf GTA V umgestiegen.
      Das unterschreibe ich so nicht, da es noch nichtmal einen geeigneten Multiplayer gibt. Es gibt 5 verschiedene die alle ihr eigenes Ding machen und ich finde nicht, dass die bereits schon spielbar genug sind. Desweiteren hat nicht jeder GTA V. Ich persoenlich habe aktuell kein Interesse da weiter zu spielen.

      Klar kenne ich einen Server die schon > 150 Spieler taeglich haben auf GTA V aber das wars dann auch schon wieder. Die anderen sind mit sehr wenig Userzahlen bestueckt.

      Neulich hatte erst ein SA:MP Server aufgemacht, der 80 Spieler drauf hatte. Hat wieder zu gemacht und die Spieler sind denen auch wieder davon gerannt. Ich bin mal so dreist zu behaupten, dass es wieder mal nicht an den Spielern lag sondern eher an der Leitung oder dem Script ;)
    • Slider schrieb:

      Jan schrieb:

      mittlerweile sind fast alle auf GTA V umgestiegen.
      Das unterschreibe ich so nicht, da es noch nichtmal einen geeigneten Multiplayer gibt. Es gibt 5 verschiedene die alle ihr eigenes Ding machen und ich finde nicht, dass die bereits schon spielbar genug sind. Desweiteren hat nicht jeder GTA V. Ich persoenlich habe aktuell kein Interesse da weiter zu spielen.
      Klar kenne ich einen Server die schon > 150 Spieler taeglich haben auf GTA V aber das wars dann auch schon wieder. Die anderen sind mit sehr wenig Userzahlen bestueckt.

      Neulich hatte erst ein SA:MP Server aufgemacht, der 80 Spieler drauf hatte. Hat wieder zu gemacht und die Spieler sind denen auch wieder davon gerannt. Ich bin mal so dreist zu behaupten, dass es wieder mal nicht an den Spielern lag sondern eher an der Leitung oder dem Script ;)
      Ich hab ja nur eine Vermutung aufgestellt, da ich in letzter Zeit kaum noch auf Breadfish (oder ich übersehe etwas) Werbung für ein SAMP Server gesehen hab. Kann auch sein das ich in dem falschen Bereich war. Aber wo ich eigentlich hinaus war, wahr wohl undeutlich, dass dieser Server (COSA) in Moment mit seinen Systemen mich überzeugen kann. Es ist eben nun mal ein Roleplay Server und kein Freeroam oder Sonstiges. Kam wohl falsch rüber, entschuldigung.
    • Hay,

      die Systeme und Ideen die du auf diesem Script umgesetzt hast, finde ich persönlich total geil.
      Aber das haben wir bereits im Teamspeak besprochen, allerdings wenn man den Server gar nicht kennt, scheint alles komplizierter als es wirklich ist.
      Ich wollte vorher mal ein Tutorial als Vorschlag bringen aber du hast dazu gestern schon gemeint das eins kommt.
      Eigentlich warte ich nur noch auf den Serverstart und dann heißt es erstmal Jobben.
      Mit freundlichem Gruß,


      Leon
    • Merrox schrieb:

      Meiner Meinung nach die Systeme bis jetzt voll in Ordnung von der Komplexität.

      Ich finde aber, dass man für Gangs & Mafien schon eine Rüstung einfügt, weil man durch das Skinshot System sehr schnell stirbt.
      Rüstung wäre zu stark für Gang's, man sollte wenn die Rüstung in einem "Schwarzmarkt" kaufen können oder man sollte die Präsidiums überfallen können um dort Schutzwesten zu Stehlen.
      Mit freundlichem Gruß,


      Leon
    • Ich würde nicht darauf hören was irgendwelche Leute von RPG sagen, wahrscheinlich waren das noch die letzten Idioten.
      Es gibt viele Leute, die nur auf solch einen Server warten, sei es Leute von anderen Projekten und Leute welche komplett in SAMP Inaktiv sind. Im Breadfish liest man auch immer wieder, dass es Leute gibt die nur auf einen geilen Server warten. Vor kurzem ist ein Projekt Namens 'Santos Life' Online gegangen, mit guter Serverwerbung haben die auf sich aufmerksam gemacht, hatten viele gute Bewertungen zur Werbung und 70 Leute zum Serverstart. Gut das Projekt wurde auch wieder geschlossen, aber dies lag an zu vielen Bugs und Differenzen im Adminteam.

      Es sind einzigartige Sachen gefragt, etwas was man nicht auf jedem Server sieht und einen auf COSA lockt. Sowas wie auf RPG, was auf DM ausgerichtet ist und wo gecheatet wird ohne Ende, hat kaum noch einer Interesse dran.

      Wichtig ist halt:
      • Das Adminteam muss stimmen. Auf die User sollte man vernünftig eingehen und keine Machtdemonstration vorführen. Kein Kindergarten vorführen - Reif, Erwachsen handeln
      • Die Community - Je näher die Community, desto besser. Es macht mehr Spaß auf einem Server zu spielen, wo man untereinander sprechen kann & nicht wo jeder jedem einen Bann, Verwarnung etc. drücken will. Beispiel: Leute auf Nova - Ausnahmen gibt es immer, aber die Community hasst sich nicht.
      • Das Script- Wenn es viele Bugs gibt und kaum Systeme funktionieren, dann kann dies natürlich passieren, aber dadurch mindert sich bei vielen Leute direkt das Interesse. Aus dem Grund sollte man alles so gut testen wie möglich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Alex_Gambino ()

    • Die Leute sollen beim Lesen der Werbung Lust auf mehr bekommen.
      Wir haben aber noch nicht besprochen, welche Systeme „zu viel“ wären. Es kommt immer darauf an...
      Niemand hat z.B. Lust fürn Perso an 20 Orte zu fahren.
      Wenn es neuartige Systeme sind, könnnen die auch ruhig komplexer sein.

      Und ganz ehrlich, weil RPG immer schlicht war, und keine wirkiche Neuigkeiten gebracht hat, sind die da, wo sie jetzt sind. ~120 Spieler.

      Die Leute erwarten heutzutage mehr von nem Server. Früher haben uns einfache Server, am Server gehalten. Aber warum haben wir aufgehört? Richtig, weil nichts neues kam, uns wurde langweilig.
    • Ryan_Gibbs schrieb:

      Schlicht kann jeder, komplex nicht.
      Ich gehe da mal allerdings so weit und beziehe deine Aussage auch auf einzelne Personen.

      Alex_Gambino schrieb:

      Ich würde nicht darauf hören was irgendwelche Leute von RPG sagen, wahrscheinlich waren das noch die letzten Idioten.
      Würde ich jetzt dementsprechend nicht so sagen, ich denke mal du weißt wie ich das meine ;)

      Zu der Frage von Slider, die Antwort hat phiL in seinem Edit schon gebracht und zwar "Ich finds momentan so passend, ist ja relativ ausgeglichen."
      Mit freundlichen Grüßen
      Max

      Forenmoderator