Vorschläge für Unternehmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Öffentlicher Testserver: s.city-of-sa.de
    TeamSpeak 3: ts.city-of-sa.de

    Um auf dem Server spielen zu können, benötigt ihr SA:MP 0.3.7.

    Accounts können über das Control Panel erstellt werden. Dazu ist ein Account auf dem In Game Server notwendig. Sollte es Probleme mit dem Registrierprozess geben, erstelle bitte hier ein Thread.
    • Vorschläge für Unternehmen

      Hallo,

      ich stelle jetzt das Unternehmenssystem als nächstes fertig. Solltet ihr noch Ideen haben, wie man das System verbessern kann oder was man für Unternehmen hinzufügen kann, schreibt ein neues Thread im Vorschlägebereich.

      Es gibt aktuell 62 Unternehmen. Um mal kurz zusammen zu fassen was bisher geplant ist:
      • Individuelle Produktpreisanpassungen
      • Lager Upgrades (sprich: wie oft ein Produkt maximal auf Lager sein kann)
      • Weitergabe der Unternehmen an Spieler/Fraktionen
      • Sticky-BIZ: Unternehmen, die fest an eine Fraktion gebunden sind und nicht verkauft werden können. Beispiel: Casinos von Mafien, Tankstellen des Staates oder Apotheke der Sanitäter
      • Umbenennen von Unternehmen
      • Ein eigenes, über das Control Panel verwaltbare Bankkonto mit Banknummer
      • Statistiken im Control Panel einsehbar (bzgl. Verkäufe von Produkten)
      • Es gibt keine allgemeinen Produkte mehr wie auf den ganzen Godfather Servern, sondern jedes zu verkaufende Item hat einen eigenen Lagerbestand
      • Filialen (z.B. einzelne Burger Shot) und Konzerne (z.B. Burger Shot Konzern der einen prozentualen Anteil von den Einnahmen von einer Filiale erhält)
      • Maximale 2 Unternehmen pro Spieler/Fraktion -> Erhöhung ist geplant auf 10 oder unendlich
      • Mehrere Unternehmen der selben Art (wie z.B. mehrere Werbeunternehmen) um immer eine Konkurrenz zu haben. Es soll vermieden werden, dass Unternehmen reine Geldmaschinen sind und man durch ein Unternehmen reich wie sonst etwas wird.
      Ich versuche das Unternehmenssystem so attraktiv und neu wie möglich zu gestalten.

      Was noch fehlt:
      • Produkte können nicht geliefert werden, da noch unklar ist, wie das passieren soll (über eine Fraktion eher ungern)
      • Ich würde gerne mehr Upgrades haben, so dass man seine Unternehmen mehr ausbauen kann - nur habe ich noch keine Ahnung, was man upgraden können soll. Bisher gibt es nur den Lagerbestand
      • Teilhabersystem: Wobei ich da ehrlich gesagt irgendwas neuartiges hätte anstatt einen Befehl eingeben und der bekommt dann meinetwegen immer 25% NUR wenn er online ist. Das ist mir zu standard...
      Also, sendet Eure Vorschläge ein. Es dauert noch, bis ich mit allem fertig bin.
    • phiL schrieb:

      Slider schrieb:


      • Sticky-BIZ: Unternehmen, die fest an eine Fraktion gebunden sind und nicht verkauft werden können. Beispiel: Casinos von Mafien, Tankstellen des Staates oder Apotheke der Sanitäter

      Eventuell können die Mafien sich ja um ihre Biz'en bekriegen, so dass Yakuza bspw das Casino von den Triaden erobern kann etc.


      das wäre aber dann wie auf siedler server mit den ketten einnehmen. ( Bürger shot etc )

      ne bin dagegen

      also so wie es Slider gesagt wäre besser

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Don.Armanii ()