Aktueller Status zu dem Projekt

  • Hallo,


    viele fragen sich von Euch sicherlich, weshalb dieses Forum neu installiert wurde und was eigentlich jetzt mit City of SA passiert, nachdem der letzte Status war, dass das Projekt pausiert wird.


    Nach der langen Pause von City of SA, hat sich vieles geaendert. Interessen haben sich geaendert, sowie meine persoenlichen und privaten Ziele. Ich habe 2018 eine Firma mit Elijah (BronX oder auch als Invictus bekannt) gegruendet, die jetzt kurz vor dem Launch steht. Es ist ein Hosting Unternehmen, das jetzt nur noch auf den Papierkram vom Finanzamt wartet und paar Anpassungen an unserem Webauftritt benoetigt, damit wir starten koennen. Der Plan ist, ein Launch Ende September. Weitere Details werde ich beim Launch bekannt geben.


    Da in der Gruendungsphase der Firma keine Zeit fuer City of SA gab und ich noch genervt von dem abgebrochenen Update von Kalcor war, habe ich mit dazu entschlossen, meine Energie erstmal nur auf unsere Firma zu legen. Mittlerweile ist es aber so, dass es immer weniger zu machen gibt fuer die Firma und das Projekt City of SA ziemlich viel Attraktion bekommen hat und ich immer wieder nachwievor gefragt werde, wann ich denn weiter mache, ob ich denn weiter mache und viele haben mir ebenfalls eingeredet, es macht weiterhin Sinn weiter zu machen.


    Ich habe jetzt eine lange Zeit lang nachgedacht und fuer mich fuer sinnvoll empfunden, das Projekt nicht aufzugeben, sondern es abzuschliessen ohne weitere Pausen dazwischen. Dafuer ist naemlich City of SA viel zu weit um jetzt zu sagen, dass ich aufhoere.


    Ich bezeichne dies als die Wiederauferstehung von City of SA und habe mich dazu entschlossen, die Vergangenheit komplett abzuschliessen und jetzt da weiter zu machen, wo ich mit City of SA aufgehoert habe. Das war der Grund, weshalb ich das Forum neu installiert habe. Alles was davor war, ist ab sofort vergessen und nicht mehr relevant.


    Die Wiederauferstehung zieht ebenfalls ein paar Aenderungen mit sich. Ab sofort, um das Projekt produktiv und effizient abzuschliessen, habe ich mich dazu entschlossen, ein neues und effektives Team aufzubauen, folgende Aufgaben gut verteilt erledigt:

    • Analysen durchfuehren, was der SA:MP "Markt" aktuell fordert
    • Helfen beim Testen
    • Helfen beim Entwickeln
    • Ideen bzw. Vorschlaege in fertige Konzepte umwandeln

    Das Ziel ist ganz klar, so schnell wie moeglich und so gut wie moeglich City of SA vollenden, um der SA:MP Server zu sein, der es trotz der gesunkenen Spielerzahlen schafft, in SA:MP gross raus zu kommen und eine feste, freundliche und faire Community hat und zusaetzlich ein Script, das sich weit von allem abhebt.


    Kein Zweifel, City of SA hat nach wie vor das Potenzial und wird es schaffen erfolgreich zu sein.


    Die Gruendung meiner Firma hat mir sehr viel gebracht. Ich konnte mich weiterbilden, habe viel gelesen, habe ein positiveres Mindset zu allem bekommen etc. - haette ich diese Sachen alle nicht gemacht, haette ich immer noch die gleiche Meinung wie zuvor und haette weiterhin den verkrampften Blick auf City of SA. Dies hat sich komplett geaendert; ich habe mich komplett geaendert.


    Lasst uns zusammen City of SA beenden und es dort hin bringen, wofuer es von Anfang an bestimmt war!


    Informationen zur Teamsuche folgen in Kuerze.

  • Ich muss bis Ende November (genau Ende November) geschäftlich etwas erledigen. Bis dahin wird getestet und geplant von meinen Head Admins und keine Neuerungen werden bis dahin kommen. Ab 01.12 folgen wieder regelmäßige Videos + Scriptupdates von mir ;)


    Bis dahin werden die Head Admins alles koordinieren und organisieren. Seht dementsprechende Threads;)


    Per PN bin ich weiterhin erreichbar.

  • Beitrag von Senetral ()

    Dieser Beitrag wurde von Slider aus folgendem Grund gelöscht: Hart gefailt ().
  • Beitrag von Slider ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Andosius ()

    Dieser Beitrag wurde von Slider gelöscht ().
  • Beitrag von Slider ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Supreme ()

    Dieser Beitrag wurde von Slider gelöscht ().
  • Ich spiele seit 2016 kein SAMP mehr habe auch kaum nach dieser Zeit das Spiel gespielt.

    Habe in verschiedenen Foren mir angeschaut was so abgeht und jetzt vor kurzem wieder und ich finde der Serverstart hätte zur Weihnachtszeit stattfinden müssen , da dort wenigstens noch ein paar Spieler aktiv sind.

    Es wird extrem schwierig 2019 zu starten .

  • Bin ich der gleichen Meinung, es geht leider nur schleppend voran und so verlieren viele, unter anderem auch ich, die Motivation. Persönlich bin und bleibe ich ein Fan vom aktuellen Standpunkt dieses Projektes, allerdings frage ich mich nach gut zwei Jahren, gibt es noch Erfolgsaussichten?


    Man muss in der deutschen Szene schon punkten können, um Spieler langfristig halten zu können. Bisher wurde so viel Energie in jede einzelne Zeile des Projektes gesteckt, dass man dieses auf keinen Fall ad acta legen sollte. Im Gegenteil, man sollte es zum Ende bringen, aber auch nicht mehr all zu lange warten.


    Das soll nun in keinster Weise eine Kritik an Slider sein, ich schätze mal wir sind alle geduldige Menschen und unterstützen das Projekt weiterhin. Allerdings gibt es Momente in denen man Zweifel bekommt.

  • Das kann ich verstehen. COSA war schon immer ein Projekt, das von mir alleine entwickelt wurde und ich Phasen hatte wo ich entweder echt keine Lust mehr hatte und in paar Monaten weiter machen wollte oder ich keine Zeit dafuer hatte.


    COSA hat aktuell nicht den Stellenwert wie mein Arbeitsverhaeltnis und noch weniger wie mein eigenes Unternehmen das ich zurzeit gruende. Es ist und bleibt ein Projekt, wovon ich keinen Cent Profit raus ziehe sondern nur am zahlen und arbeiten bin. Klar, es macht mir spass, aber wenn es wirklich darauf ankommt, dass ich mich entscheiden muesste, was ich weiter mache (COSA oder meine Firma), dann ist die Antwort denke ich klar.


    Fuer mich kommt nicht in Frage COSA zu schliessen. Egal wann wir starten. Und wenn wir erst in 2019 starten, dann starten wir erst 2019.


    Mehr als sagen, dass COSA online kommt, kann ich nicht. Wenn ich kein Interesse mehr daran habe, kann ich COSA einfach auch schliessen. Im Endeffekt zahl ich nur fuer die Server. Allerdings weiss ich selbst, dass ich weitermachen werde. Auch wenn die Zeitabstaende nicht im Interesse der Community sind. Das kann ich so leider aber nicht aendern. Ich wuerde auch am liebsten jetzt spielen wollen, geht aber nicht.


    Ich kann auch verstehen, dass manche mir nicht glauben, weil solche Nachrichten mehr als genug in Early Access Games als News kommen, wenn seit Monaten keine Updates mehr kamen und die User langsam den Glauben daran verlieren, dass dieses Spiel tatsaechlich nen offiziellen Launch bekommt (Beispiel: DayZ).


    Ich kann aber leider auch nur das sagen was ich denke und in dieser Hinsicht bin ich ehrlich. Da muesst ihr mir wohl oder uebel einfach vertrauen oder eben nicht.


    Der Grund warum ich sagte "am 01.12 geht es wieder weiter" ist folgender (damit ihr den Hintergrund besser versteht): Ab dem 07.12 habe ich bis zum 15.01 Urlaub. Es wird wie letztes Jahr sein, dass ich in meinem Urlaub voll an COSA arbeite. Nicht nur weil ich denke ich "muss es", sondern weil ich es auch wirklich moechte. Davor war leider nicht mehr moeglich, weil ich noch Projekte hatte, die ich unbedingt abschliessen musste, weil diese mir im Endeffekt finanziell weiter helfen.


    Deswegen, wartet noch die Woche und spaetestens Freitag werde ich wieder an COSA weiter arbeiten und regelmaessige Updates bringen. Die Vorbereitungen werden gerade getroffen (deswegen auch 01.12 und nicht 07.12).


    Von Spielerzahlen und irgendwelchen Statistiken lasse ich mich nicht beeindrucken. Entweder wir haben Erfolg oder wir haben keinen. Je nachdem wie ein Projekt ankommt, wirkt sich das wieder positiver auf die Spielerzahlen aus. Starten kann ich COSA nicht nur weil Statistiken belegen(?), dass die Spielerzahlen abnehmen.